| 17:18 Uhr

Musik
Folk und Blues im kleinen Landcafé

Kerpen. Der Musiker Philip Bölter spielt am Freitag, 15. Juni,  20 Uhr, eine Mischung aus Americana, Folk und Blues  im Kleinen Landcafé in Kerpen auf. Mehr als 1000 Konzerte, acht Alben und über 150 Songs hat Bölter im Laufe seiner Musikerlaufbahn bereits zu bieten.

Über die Jahre machte sich der nun 30-jährige einen Namen in der Live-Szene. Als Preisträger des „Robert Johnson Guitar Awards“ und Gewinner des „Deutschen Rock & Pop Preises (Beste Country-Band 2012)“ gilt er als einer der originellsten Gitarristen seiner Generation.
www.philip-boelter.de