| 17:00 Uhr

Gerolstein
Hallensanierung soll 3,3 Millionen Euro kosten

FOTO: Tobias Kickertz, Feuerwehr Prüm
Gerolstein. (mh) Gleich mehrere Gremien befassen sich in nächster Zeit mit der Sanierung der Turnhalle der Grundschule Wald­straße, deren Dach Mitte Juni eingestürzt war. Um fachliche Details und das weitere Vorgehen kümmert sich der Bau-, Werk- und Umweltausschusses des Verbandsgemeinderats Gerolstein am Dienstag, 4. September, ab 17 Uhr im Rathaus in Gerolstein.

Bereits am gestrigen Mittwoch hat der Haupt- und Finanzausschuss der VG-Rats Gerolstein die finanzielle Grundlage dafür geschaffen, dass die Sanierung der 1979 erbauten Halle überhaupt angepackt werden kann. Er hat den ersten Nachtragshaushaltsplan für dieses Jahr verabschiedet. Größter Posten darin: die mit 3,3 Millionen Euro bezifferte Sanierung der Turnhalle. Neben dem kaputten Dach, das komplett erneuert werden soll, sollen im Zuge der Sanierung auch die durch den Wassereinbruch in Mitleidenschaft gezogenen Seitenwände,  der Hallenboden und die Sanitärräume erneuert werden.