| 20:40 Uhr

Mal wieder junger Jazz im Faber Ludens

Nohn. Im März hat der Bassist der Gruppe Haberecht 4 durch sein virtuoses Spiel beeindruckt - und nun kommt die Fortsetzung in Form des seit 2013 bestehenden Jazz-Quartetts um Kerstin Haberecht mit Nicolas Hering, Bastian Weinig und Mathis Grossmann. Diese Formation widmet sich hauptsächlich den schnörkellosen Eigenkompositionen der Saxofonistin.

Die Gruppe spielt am Samstag, 10. September, 20 Uhr, im Faber Ludens in Nohn. red
Mehr unter:
<%LINK auto="true" href="http://www.faberludens.de" text="www.faberludens.de" class="more"%>