| 15:06 Uhr

Literatur
Neuer Roman von Ute Bales

Neuer Roman von Ute Bales
Neuer Roman von Ute Bales FOTO: TV / privat
Borler. (red) Die Eifeler Schriftstellerin Ute Bales ist mit dem Martha-Saalfeld-Literaturpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Ute Bales erhält den Martha-Saalfeld-Preis für ihren Roman „Bitten der Vögel im Winter“, der im Oktober im Rhein-Mosel-Verlag Zell erscheinen wird.

Das Buch erzählt von einem tiefdunklen Kapitel der deutschen Geschichte, über das bis heute weitgehend geschwiegen wird. Ute Bales, 1961 in Borler/ Eifel geboren und in Gerolstein aufgewachsen, studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Kunst in Giessen und Freiburg, wo sie seither lebt. Sie ist Mitglied im Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar, im Literarischen Verein der Pfalz, im Literatur Forum Südwest Freiburg und gehört dem Symposion Weißenseifen/Eifel an. Sie hat bisher sechs Romane veröffentlich sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Essays.

Foto: privat