| 20:40 Uhr

Neues Geläuf für die Pferdefreunde

Die Straße zum Reitstall in Gerolstein soll erneuert werden. Das hat der Bauausschuss der Stadt Gerolstein beschlossen. TV-Foto: Mario Hübner
Die Straße zum Reitstall in Gerolstein soll erneuert werden. Das hat der Bauausschuss der Stadt Gerolstein beschlossen. TV-Foto: Mario Hübner FOTO: (e_gero )
Gerolstein. Für 35 000 Euro wird die Zufahrt zur Reitsporthalle in Gerolstein saniert. Das hat der Bauausschuss der Stadt beschlossen.

Gerolstein. Dieses Jahr beschlossen, gebaut wird aber wohl erst im nächsten Jahr: Der Bauausschuss der Stadt hat sich dafür ausgesprochen, dass die marode Zufahrt zur Reitsporthalle in Gerolstein saniert wird. Die Kosten werden mit 35 000 Euro veranschlagt, das Projekt ist in dieser Höhe auch im 2016er-Etat der Stadt eingestellt. Das Büro Scheuch aus Prüm wird mit der Ausschreibung beauftragt.
Es ist vorgesehen, auf einer Länge von rund 80 Metern den alten, porösen Belag zu entsorgen und eine neue, 14 Zentimeter dicke Asphaltschicht aufzubringen. Zur Ableitung des Oberflächenwassers soll einseitig eine Rinne eingebaut werden. mh