| 20:39 Uhr

Notar referiert über Vorsorgevollmacht

Jünkerath/Oberehe/Niederehe. Über das Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" referiert Notar Peter Orth in den nächsten Wochen in mehreren Vorträgen und zwar am Dienstag, 10. Januar, 19 Uhr, in Jünkerath, im Feuerwehrgerätehaus, am Mittwoch, 18. Januar, 19 Uhr, im Gemeindehaus Niederehe und am Dienstag, 7. Februar, 19 Uhr, im Gemeindehaus Oberehe. Die Vorträge sind kostenlos.


Fragen wie "Wer regelt den Alltag, wer die Bankangelegenheiten, wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage bin?" oder "Wie kann ich dafür sorgen, dass später Entscheidungen in meinem Sinne getroffen werden?" wird Orth klären und erläutern, was bei der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu beachten ist. red