| 15:10 Uhr

Kirche
Erkundungsphase in der Pfarrei der Zukunft

Nohn/Gerolstein/Adenau. (red) Menschen, die Lust am Kontakt mit Mitmenschen haben und erfahren wollen, was sie bewegt und was ihnen wichtig ist, sind vom Bistum Trier eingeladen zum „Rendezvous im neuen Raum“ der Pfarrei der Zukunft Adenau-Gerolstein.

Dort können sich Interessierte einbringen und Kirche mitgestalten.

Das „Rendezvous im neuen Raum“ findet statt am Dienstag, 30. Oktober, von 19  bis 22 Uhr im Gemeindehaus in  Nohn in der Schulstraße 2. Das Erkundungsteam für die Pfarrei der Zukunft Adenau-Gerolstein, zu dem Karin Terhorst, Herbert Tholl, Hermann Hower und Johannes Eiswirth gehören, stellt vor, was unter „Erkundung“ zu verstehen ist und wie dies angegangen werden kann. Es soll miteinander ausprobiert werden, wie dies gelingen kann, und mit allen Interessierten zusammen überlegt werden, ob und wie man sich persönlich an der Erkundung beteiligen kann. Um Anmeldung zur Teilnahme wird bis zum Montag, 22. Oktober, gebeten. Auf der Homepage www.erkundung.bistum-trier.de findet sich unter der „Pfarrei der Zukunft Adenau-Gerolstein“ ein Link, über den die Anmeldung direkt erfolgen kann.

Bei einer E-Mail mit Namen und Kontaktdaten an erkundung.adenau-gerolstein@bistum-trier.de wird die Anmeldung ebenfalls gerne übernommen.Das  Erkundungsteam freut sich auf viele Interessierte.