| 15:42 Uhr

Freizeit
Rosaroter Spaß im Gerolsteiner Bad

Spaß im Gerolsteiner Freibad.
Spaß im Gerolsteiner Freibad. FOTO: Mario Hübner
Gerolstein. (mh) Jessica Schuhn-Knörr und ihr Sohn Luis (6) aus Wiesbaum haben viel Spaß im Gerolsteiner Freibad, das ihnen sehr gut gefällt – und sich eine Abkühlung auch redlich verdient. Schließlich hat es, wie sie erzählt, eine Dreiviertelstunde gedauert, bis der nigelnagelneue rosa Schwan aufgeblasen war.

Und ihn im Wasser zu erklimmen, hat auch einige Mühe gekostet. Ganz andere Sorgen hat Bademeister Alfred Wolf, der seit rund 30 Jahren in Gerolstein im Dienst ist und dafür sorgt, dass es den Badegästen gutgeht. Angesichts von „nur“ 350 Besuchern fragt er jedoch: „Wir haben Sommerferien und bestes Wetter: Wo bleiben die Kinder?“ Und er übermittelt prompt einen Appell an die Eltern hinterher: „Schickt sie her!“ ⇥Foto: Mario Hübner