| 21:07 Uhr

Wettbewerb
Schülerinnen erfolgreich beim Malwettbewerb

Große Erfolge beim Jugendmalwettbewerb der Volksbank 
Traditionell nahmen die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums in Gerolstein auch in diesem Jahr wieder am Jugendmalwettbewerb der Volksbank teil. „Erfindungen verändern unser Leben“ lautete das Thema in diesem Jahr. Welche Erfindungen haben unser Leben tiefgreifend zum Guten oder zum Schlechten verändert?
Welche Erfindungen brauchen wir für die Zukunft? Diese Fragen beschäftigten die Gymnasiasten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 im Kunstunterricht. Herr Albrecht, Frau Beauducel und Frau Hergert betreuten sie dabei. 
Bei der Preisverleihung am 16.05.2018 wurden gleich mehrere Schülerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums ausgezeichnet. Neben Preisen auf der Orts- und der Kreisebene in den jeweiligen Altersstufen gewannen Helena Steffes (MSS 12) und Melina Nickel weitere Preise auf Landesebene. 
Die Preisträgerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums im Überblick: 
Lorena Oehms (6a): 3. Platz auf Kreisebene
Vianne Pressel (6b): 5. Platz auf Kreisebene
Anna Weber (8b): 3. Platz auf Kreisebene
Melina Nickel (9a): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene, 3. Platz auf Landesebene
Helena Steffes (MSS 12): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene sowie Landesförderpreis auf Landesebene
Hannah Simon (MSS 13): 5. Platz auf Kreisebene 

Die Schulgemeinschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums gratuliert herzlich!
Große Erfolge beim Jugendmalwettbewerb der Volksbank Traditionell nahmen die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums in Gerolstein auch in diesem Jahr wieder am Jugendmalwettbewerb der Volksbank teil. „Erfindungen verändern unser Leben“ lautete das Thema in diesem Jahr. Welche Erfindungen haben unser Leben tiefgreifend zum Guten oder zum Schlechten verändert? Welche Erfindungen brauchen wir für die Zukunft? Diese Fragen beschäftigten die Gymnasiasten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 im Kunstunterricht. Herr Albrecht, Frau Beauducel und Frau Hergert betreuten sie dabei. Bei der Preisverleihung am 16.05.2018 wurden gleich mehrere Schülerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums ausgezeichnet. Neben Preisen auf der Orts- und der Kreisebene in den jeweiligen Altersstufen gewannen Helena Steffes (MSS 12) und Melina Nickel weitere Preise auf Landesebene. Die Preisträgerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums im Überblick: Lorena Oehms (6a): 3. Platz auf Kreisebene Vianne Pressel (6b): 5. Platz auf Kreisebene Anna Weber (8b): 3. Platz auf Kreisebene Melina Nickel (9a): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene, 3. Platz auf Landesebene Helena Steffes (MSS 12): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene sowie Landesförderpreis auf Landesebene Hannah Simon (MSS 13): 5. Platz auf Kreisebene Die Schulgemeinschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums gratuliert herzlich! FOTO: tv / Große Erfolge beim Jugendmalwettbewerb der Volksbank Traditionell nahmen die Schülerinnen und Schüler des Sankt-Matthias-Gymnasiums in Gerolstein auch in diesem Jahr wieder am Jugendmalwettbewerb der Volksbank teil. „Erfindungen verändern unser Leben“ lautete das Thema in diesem Jahr. Welche Erfindungen haben unser Leben tiefgreifend zum Guten oder zum Schlechten verändert? Welche Erfindungen brauchen wir für die Zukunft? Diese Fragen beschäftigten die Gymnasiasten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 im Kunstunterricht. Herr Albrecht, Frau Beauducel und Frau Hergert betreuten sie dabei. Bei der Preisverleihung am 16.05.2018 wurden gleich mehrere Schülerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums ausgezeichnet. Neben Preisen auf der Orts- und der Kreisebene in den jeweiligen Altersstufen gewannen Helena Steffes (MSS 12) und Melina Nickel weitere Preise auf Landesebene. Die Preisträgerinnen des Sankt-Matthias-Gymnasiums im Überblick: Lorena Oehms (6a): 3. Platz auf Kreisebene Vianne Pressel (6b): 5. Platz auf Kreisebene Anna Weber (8b): 3. Platz auf Kreisebene Melina Nickel (9a): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene, 3. Platz auf Landesebene Helena Steffes (MSS 12): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene sowie Landesförderpreis auf Landesebene Hannah Simon (MSS 13): 5. Platz auf Kreisebene Die Schulgemeinschaft des Sankt-Matthias-Gymnasiums gratuliert herzlich!
Gerolstein. (red) „Erfindungen verändern unser Leben“ lautete das Thema des Malwettbewerbs der Volksbank in diesem Jahr, mit dem sich die Gymnasiasten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 im Kunstunterricht beschäftigten.

Herr Albrecht, Frau Beauducel und Frau Hergert betreuten sie dabei. Neben Preisen auf der Orts- und der Kreisebene in den jeweiligen Altersstufen gewannen Helena Steffes (MSS 12) und Melina Nickel weitere Preise auf Landesebene. Die Preisträgerinnen auf Kreisebene im Überblick: Lorena Oehms (6a): 3. Platz, Vianne Pressel (6b): 5. Platz, Anna Weber (8b): 3. Platz, Melina Nickel (9a),: 1. Platz auf Kreisebene, 1. Platz auf Ortsebene, 3. Platz auf Landesebene, Helena Steffes (MSS 12): 1. Platz auf Ortsebene, 1. Platz auf Kreisebene sowie Landesförderpreis auf Landesebene, Hannah Simon (MSS 13): 5. Platz auf Kreisebene ⇥Foto: Schule