| 18:46 Uhr

Freizeit
Exkursion führt nach Bremm

Bremm. (red)  Der Rheinische Verein für Denkmalpflege lädt ein zur Exkursion nach Bremm an der Mosel am Samstag, 9. Juni, 14 bis 16 Uhr. Treffpunkt:  „Calmont-Forum“, Bremm, Calmontstraße 58 (Parkplätze verfügbar).  Referenten sind  Bürgermeisterin Gisela Heib, Altbürgermeister Heinz Berg, Chr.

Rosinski, Bremm und  Hartmut Schmidt, RV Eifel. Die Teilnahme ist kostenlos. Besichtigt werden die historische Pfarrkirche St. Laurentius, das Zehnthaus des Klosters Stuben, das Storchenhaus sowie zahlreiche Baudenkmale.  Bremm ist als eine der ersten Dorferneuerungsgemeinden in Rheinland-Pfalz ein gutes Beispiel für  Strukturverbesserung im Ort, in der Verkehrserschließung und der Baulandentwicklung sowie der Anpassung der Weinbauflächen an die heutigen Anforderungen.

Anmeldung: Hans Esten (06591/ 4436; estenhans@gmail.com) oder  Sibylle Bauer (dendrolab@t-online.de)