Gönnersdorf: Vietoris fährt A-1-Grand-Prix in Mexiko

Gönnersdorf: Vietoris fährt A-1-Grand-Prix in Mexiko

(bl) Ende März wird der 17-jährige Rennfahrer Christian Vietoris aus Gönnersdorf (Kreis Vulkaneifel) in Mexiko erstmals ein Rennen im A-1-Grand-Prix bestreiten.

In dieser weltweiten Formel-Rennserie kämpfen 20 National-Teams mit einheitlichen, mehr als 500 PS starken Rennwagen um den Sieg. In der Gesamtwertung liegt das deutsche Team von Chef Willi Weber vorne. Vietoris, der in der vergangenen Saison die Formel BWM Deutschland dominiert hatte, zählt erst seit kurzem zum deutschen A-1-Team. In Neuseeland (Mitte Januar) und Australien (Anfang Februar) war er im Training, nicht jedoch im Rennen im Einsatz.