Gornhausen: Kleiner Lanz trifft 63er Porsche

Gornhausen: Kleiner Lanz trifft 63er Porsche

Die Veranstalter des ersten Gornhausener Traktortreffens freuen sich über die hohen Besucherzahlen. "Ein Muss für alle Oldtimerfans", so der Altbürgermeister Manfred Bauer.

Wer ein echter Oldtimerfan ist, lässt sich auch vom Regen nicht den Tag verderben. Die Veranstalter des ersten Gornhausener Traktortreffens können sich trotz der Wetterkapriolen des Wochenendes über einen Riesenandrang bei der Premiere freuen.


Für den 64-jährigen Alt-Bürgermeister Manfred Bauer war das Treffen ein Muss: "Das ist doch was Schönes - früher musste man das Geld damit verdienen, und heute ist es Hobby." Sein Sohn Frank sieht das nicht anders und hat sich mit einem Diesel-Porsche, Baujahr 1963, der Rundfahrt angeschlossen. Das älteste Modell im Familienbesitz hat leider - weil reparaturbedürftig- die Garage hüten müssen. Daher kann sich der 50 Jahre alte Traktor an diesem Tag leider nicht mit den 1953er-Modellen in die Riege der Ältesten vor Ort einreihen. Der Favorit eines Besuchers ist nur wenig jünger: "Der kleine Lanz", Baujahr 1958, sei genauso alt wie er, erzählt der Veldenzer.

Mehr von Volksfreund