1. Region

Grimburg: Fahrerflucht nach Unfall

Grimburg: Fahrerflucht nach Unfall

Ein Autofahrer hat am Mittwochabend, 21. November, einen Zusammenstoß auf der L147 im Kreis Trier-Saarburg nur durch Ausweichen und unsanfter Landung im angrenzenden Buschwerk verhindern können. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs hielt trotz des Vorfalls nicht an.

Der Fahrer eines Renault Megane Coupe war gegen 18.30 Uhr auf der L 147 von Wadrill (Saarland) Richtung Grimburg (Verbandsgemeinde Hermeskeil) unterwegs. Kurz hinter der Einmündung/Zufahrt zur Gaststätte "Grimburger Hof" kam ihm in einer Rechtskurve ein bisher unbekanntes Fahrzeug entgegen, das über die Fahrbahnmitte hinaus fuhr. Hierdurch musste der Renault-Fahrer nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, wodurch er ins Schleudern geriet. Sein Fahrzeug fuhr auf den in der Erde eingelassenen Teil einer Schutzplanke und kippte nach rechts die Böschung hinunter. In einem angrenzenden Buschwerk kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der entgegenkommende PKW setzte seine Fahrt Richtung Wadrill fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von 4400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Hermeskeil zu melden Telefon 06503/91510.