1. Region

Großbrand in Trier-West

Großbrand in Trier-West

Rund 20 Kubikmeter Altkleider haben in einer Halle des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerks in Trier-West gebrannt. 45 Feuerwehrleute mussten anrücken, um den Brand zu löschen. Dafür wurde auch ein Bagger benötigt.

Gemeldet wurde der Brand gegen 7.45 Uhr. Als die Einsatzkräfte an der Halle am Aldi-Markt in der Eurener Straße eintrafen, war bereits eine schwarze Rauchsäule zu erkennen. Im Inneren der Halle stand ein Berg Altkleider in Flammen, der im Volumen rund 20 Kubikmeter und in seiner Ausdehnung rund 80 Quadratmeter ausfüllte. Erst nach drei Stunden war das Feuer endgültig gelöscht. Ein Bagger musste angefordert werden, um den Haufen während der Suche nach weiteren Glutnestern umzuschichten. Insgesamt waren 45 Feuerwehrleute am Einsatz beteiligt.