Habscheid/Pronsfeld: Einbruch in Kreiswasserwerk geklärt

Bei einer Alkoholkontrolle ist Beamten der Polizei in Habscheid ein Einbrecher ins Netz gegangen.

Anlässlich einer routinenmäßigen Alkoholkontrolle wurden am Weiberdonnerstag in Habscheid zwei Fahrzeuge aus dem Altkreis Prüm kontrolliert. Die beiden Fahrzeugführer - 41 und 28 Jahre alt - sowie und ein 47-jähriger Beifahrer aus Trier waren für die Beamten keine Unbekannten, weshalb die Fahrzeuge näher in Augenschein genommen wurden. Dabei fanden die Beamten neuwertige Messingteile vor: Gewicht über eine halbe Tonne - Herkunft ungeklärt. In Zusammenarbeit mit der Bundespolizei wurden die Personen zu Polizeiinspektion Prüm gebracht und das Fahrzeug abgeschleppt. Am Freitag konnte dann der Tatort festgestellt werden. Eine der drei Personen war in das Lager des Kreiswasserwerks in Pronsfeld eingebrochen und hatte die neuwertigen Messingteile dort entwendet. Der Altmetallwert wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt; der Neuwert liegt bei über 5.000 Euro.