Hahn: Metroliner notgelandet

Hahn: Metroliner notgelandet

Ein zweimotoriges Flugzeug ist am Mittwoch Nachmittag auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn notgelandet. Verletzt wurde niemand.

Beim Flug von St. Etienne nach Erfurt war ein Triebwerk ausgefallen. Die zum Frachttransport genutzte Maschine landete sicher, kam beim Abrollen jedoch aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Piste ab. Es befanden sich drei Personen an Bord. Niemand wurde verletzt. Die Bergung der Maschine ist inzwischen abgeschlossen, der Betrieb läuft normal weiter.

Mehr von Volksfreund