| 15:39 Uhr

Hamilton gewinnt in Silverstone - Nur noch vier Punkte hinter Rosberg

 Lewis Hamilton fuhr beim Abschlusstraining Bestzeit. Foto: Valdrin Xhemaj
Lewis Hamilton fuhr beim Abschlusstraining Bestzeit. Foto: Valdrin Xhemaj
Silverstone. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum dritten Mal nacheinander den Großen Preis von Großbritannien gewonnen.

(dpa) - Der britische Mercedes-Pilot setzte sich am Sonntag in Silverstone vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg und dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull durch. Nach dem zehnten von 21 Saisonrennen führt Rosberg in der WM-Gesamtwertung nur noch mit vier Punkten vor Hamilton.