1. Region

Handel: Woolworth-Filiale in Trier bleibt

Handel: Woolworth-Filiale in Trier bleibt

Offenbar, weil der Nachmieter abgesprungen ist, bleibt die Woolworth-Filiale in der Trierer Brotstraße nun doch bestehen.

(woc) "Ja, wir dürfen bleiben", bestätigte der Trierer Woolworth-Filialleiter Stefan Domnig auf Anfrage des Trierischen Volksfreundes. Eigentlich sollte der Pachtvertrag zum 1. Juli auslaufen. Dazu hatte sich die Erbengemeinschaft der Immobilie entschieden, weil der Fortbestand des insolventen Woolworth-Konzerns lange Zeit ungesichert war (der TV berichtete). Erst im Mai hatte sich ein Investor gefunden, der die Kaufhaus-Kette retten will.

Weil der Nachmieter - nach TV-Informationen die Schuh-Kette Görtz - allerdings offenbar im letzten Moment abgesprungen ist, kann Woolworth über den 1. Juli hinaus an seinem seit den 1960er-Jahren angestammten Standort in der Brotstraße bleiben. "Wir freuen uns sehr", sagte Filialleiter Domnig. Nach dem ursprünglich angekündigten letzten Verkaufstag am vergangenen Samstag läuft der Betrieb ungestört weiter. "Auch, wenn wir noch nicht wieder alle Kartons ausgepackt haben."

Die 27 Arbeitsplätze, davon vier feste Vollzeitstellen, bleiben bestehen.