Helenenberg: Achter „Lebenslauf“ mit großer Beteiligung

Helenenberg: Achter „Lebenslauf“ mit großer Beteiligung

Trotz WM-Eröffnung hat sich der achte „Lebenslauf“ auf dem Helenenberg bei Welschbillig großer Resonanz erfreut.

Zugunsten eines Projekts der Deutschen Welthungerhilfe in Ruanda legte sich besonders die jugendliche Belegschaft der Einrichtung mächtig ins Zeug. Seit acht Jahren nimmt die Jugendhilfeeinrichtung Don Bosco auf dem Helenenberg an der Fairplay Tour d'Europe zugunsten der Welthungerhilfe teil. Gekoppelt daran ist je am ersten Wochenende nach Pfingsten eine besondere Veranstaltung, der "Lebenslauf". In diesem Jahr wurde er mit dem Fest zum Tag der Hausgemeinschaft zusammengelegt, um die Teilnahme der ganzen Belegschaft zu ermöglichen.