Hentern: Idyllische Lage, intakte Infrastruktur

Hentern: Idyllische Lage, intakte Infrastruktur

Das 400-Einwohner-Dorf Hentern hat Ausstrahlung. Denn als Mittelpunkt der Pfarrgemeinde, als Schulstandort und als ein Dorf, in dem es einen mitgliederstarken Sportverein, ein Lebensmittelgeschäft und einen bekannten gastronomischen Betrieb gibt, erfüllt Hentern auch für die Nachbarn aus Baldringen, Schömerich und Paschel eine zentralörtliche Funktion.