Hentern/Lampaden: Schüler der Grundschule lernen bolivianische Agrarkultur kennen

„Die Welt zu Gast bei Freunden“ - das Motto der Fußball-WM brachte die Grundschule Hentern/Lampaden auf die Idee, ausländische Gäste einzuladen. Auch der Projekttag stand unter dem Leitwort „ausländische Gäste in der Schule“.

"Seit mehr als 10 Jahren haben wir an unserer Schule keine ausländischen Kinder mehr. Eine konkrete Begegnung mit Ausländern und anderen Kulturen in der Schule fand daher nicht statt. Deshalb haben wir ausländische Gäste zum Projekttag eingeladen", erklärte Schulleiter Ingo Brausch.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort