| 16:29 Uhr

Hermeskeil: Soldaten haben Hochwaldkaserne verlassen

Zwei Wochen vor dem offiziellen Schließungstermin hat gestern die Resttruppe des Raketenartillerielehrbataillons 52 die Hochwaldkaserne verlassen.

Mit dem Abzug der Artilleristen geht die Geschichte Hermeskeils als Garnisonsstadt der Bundeswehr zu Ende. Seit 1963 haben dort mehr als 40 000 Soldaten ihren Dienst verrichtet. Das Aus für die Hochwaldkaserne war im November 2004 vom Bundesverteidigungsministerium beschlossen worden