Hermeskeil: Taschendiebstahl in Einkaufsmarkt

Hermeskeil: Taschendiebstahl in Einkaufsmarkt

Einer 81-Jährigen ist in einem Einkaufsmarkt in Hermeskeil eine Tasche gestohlen worden.

Am Donnerstag, dem 02.03.2006, gg. 16.30h hielt sich eine 81-jährige Frau in einem Einkaufsmarkt in der Trierer Straße in Hermeskeil auf. Während sie ihre Einkäufe erledigte, führte sie an ihrem Handgelenk eine Tasche mit sich. Es handelte sich um eine ca. DIN A 4 große, weiße Kunststofftasche mit langen Trageriemen, die verknotet waren. Die Tasche hat zusätzlich zwei Außenfächer. Während des Einkaufesns verstaute die Geschädigte ihre Waren in der Tasche. Im Kassenbereich stellte die Frau fest, dass ihre Tasche fehlte. Das Abhandenkommen hatte sie nicht bemerkt. Die durchgeführten Ermittlungen lassen nur den Schluss zu, dass die Tasche entwendet wurde, ohne dass die Geschädigte es bemerkte. Zum fraglichen Zeitraum hielten sich zwei Jugendliche im Alter von ca. 12-13 Jahren im Nahbereich der Geschädigten auf, die als Täter in Betracht kommen könnten, da sie auch unmittelbar nach der Feststellung, dass die Tasche fehlt, nicht mehr angetroffen werden konnten. Eine Beschreibung der beiden Jugendlichen ist nicht möglich. In der Tasche befanden sich neben diversen persönlichen Papieren auch verschiedene Schlüssel, Einkaufswaren und eine schwarze Ledergeldbörse mit einem größeren Bargeldbetrag.Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Hermeskeil unter der Tel.Nr.: 06503-91510 entgegen.

Mehr von Volksfreund