1. Region

Heute geht es ums Mehrgenerationendorf St. Paul

Heute geht es ums Mehrgenerationendorf St. Paul

Zukunftsmusik ist es noch, das Mehrgenerationendorf St. Paul bei Wittlich. Was sich hinter dem Projektnamen verbirgt, der ein Zukunftsmodell fürs Zusammenleben werden soll, können Interessierte am heutigen Freitag, 26. Februar, 16 Uhr, in der Klosterkirche St. Paul bei Wittlich-Wengerohr erfahren.

Es referieren Rainer Kroll, Geschäftsführer einer „Wohnprojekte-Akademie“, und Sozialplaner Peter Kappenstein. Außerdem wird Hans-Jürgen Lichter, Hofgut Stift Kloster Machern AG, das Gesamtprojekt vorstellen.

Präsentiert wird die Veranstaltung im Rahmen der landesweiten Aktionswoche Wohnen von der Ehrenamtsagentur Bernkastel-Wittlich.