Hillesheim: Anwohner zahlen nur 60 Prozent

Hillesheim: Anwohner zahlen nur 60 Prozent

Im Musterprozess um die Ausgleichsbeiträge der Stadt Hillesheim (Kreis Daun) hat ein Gericht entschieden, dass die Anwohner nur 60 Prozent zahlen müssen. Die mit dem Geld geplante Refinanzierung für den Umbau eines stadteigenen Hauses gerät damit ins Wanken, da der Stadtanteil von 145 000 auf 240 000 Euro steigt.