Hillesheim/Daun: Heike Bohn will erste hauptamtliche Bürgermeisterin im Kreis werden

Hillesheim/Daun: Heike Bohn will erste hauptamtliche Bürgermeisterin im Kreis werden

HILLESHEIM. (mh) Heike Bohn will als erste Frau in der 31-jährigen Geschichte der Verbandsgemeinden im Kreis Daun Bürgermeisterin werden. Die 35-jährige Unternehmerin kandiert als freie Bewerberin - jedoch mit Unterstützung von SPD und FWG - für das Bürgermeisteramt in Hillesheim.

Zeitmangel für die Familie befürchtet Bohn durch das Amt nicht. „Organisationstalent ist alles, schließlich haben wir auch die Firmengründung mit Kind geschafft“, meint die die studierte Betriebswirtin, die vor allem beim täglichen Joggen oder bei Spaziergängen mit Ehemann Kai, Tochter Franziska und Riesenschnautzer „Lina" Energien tankt sie. Der TV besuchte die Kandidatin zu Hause.

Mehr von Volksfreund