Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 17:13 Uhr

Vereine
Große Skatkulisse bei Turnier in Beuren

Schönberg/Rapperath. Rund 120 Teilnehmer bescherten dem Verein „Herz Dame Schönberg“ einen stattlich  gefüllten Saal im Bürgerhaus Beuren. In drei Serien hatten sie die Möglichkeit,  einen von 23 Gesamtgeldpreisen zu erspielen. Die Sieger: Dietmar Daubenfeld aus Freisen mit 4.396 Punkten (450 Euro), Willi Beicht von Gut Blatt Schweich mit 4298 Punkten (300 Euro) und Arnold Thiex (Vulkan-Asse Bettenfeld) mit 4.281 Punkten  (150 Euro).

Darüber hinaus hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, einen der sechs Serienpreise in Höhe von 80, 70,  55, 40, 30 und 25 Euro in jeder der drei Serien zu erspielen. Nach der ersten Serie konnten sich die Teilnehmer am Erbseneintopfbüfett  stärken. Es waren kaum Regelverstöße zu ahnden; lediglich einmal musste das Schiedsgericht eine Entscheidung fällen. Schon jetzt beginnen die Vorbereitungen für den nächsten Event des Vereins, den Hunsrücker Skatmarathon im Restaurant Rohr in Rapperath am 10. und 11. Februar (Fastnacht). Anmeldungen  bis 9. Februar unter Telefon 0651/7103484 oder per E-Mail an werner.schneider50@web.de

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Skatvereins im Internet unter: www.herzdameschoenberg.dskv.de