| 17:53 Uhr

Musik
Polizisten spielen bei Rascheider Jubiläum

Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gibt am Freitag, 21. September, ein Konzert in Rascheid. Der Auftritt läutet das dreitägige Fest zum 90-jährigen Bestehen des Rascheider Musikvereins ein.
Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz gibt am Freitag, 21. September, ein Konzert in Rascheid. Der Auftritt läutet das dreitägige Fest zum 90-jährigen Bestehen des Rascheider Musikvereins ein. FOTO: Trierischer Volksfreund / Manfred Scheuer
Rascheid.  90 Jahre Musikverein:  Zum Auftakt des  Jubiläumsfests spielt am Freitag, 21. September, das Landespolizeiorchester für den guten Zweck im   Hochwaldort.

(red) Der Musikverein Rascheid bereitet sich auf ein großes Fest-Wochenende vor. Von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. September, feiern die Musiker das 90-jährige Bestehen ihres Vereins. Zum Auftakt erwartet die Besucher gleich ein außergewöhnliches Konzert. Angekündigt hat sich das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz, das am Freitag, 21. September, ab 20 Uhr auf dem Festplatz in der Schulstraße auftreten wird.

„Dieses Konzert liegt uns ganz besonders am Herzen“, sagt Pressewart Patrick Ludwig. Denn die 37 Musiker-Profis geben ein Benefizkonzert. Die Spenden sind für die Kinderkrebshilfe des Trierer Vereins Villa Kunterbunt bestimmt. Auf dem Programm stehen klassische sinfonische Werke ebenso wie traditionelle Marschmusik und zeitgenössische Stücke. Der Eintritt ist frei.

Das Programm am Samstag, 22. September, beginnt um 17.30 Uhr mit einem Umzug von der Rascheider Kirche zum Festzelt. Angeführt wird der Zug von einem historischen Leiterwagen, auch befreundete Vereine beteiligen sich. „Wir werden bei der Gelegenheit erstmals unsere neuen Uniformen zeigen“, kündigt Ludwig an. Nach Ansprachen des Vereinsvorsitzenden Frank Ludwig und des Schirmherrn, des Trier-Saarburger Landrats Günther Schartz, werden verdiente Musiker geehrt. Ab 20 Uhr wird dann ein Oktoberfest gefeiert. Partymusik zum Fassanstich steuern der Musikverein Linkenheim-Hochstetten, die Winzerkapelle Leiwen und die Band Beatfever bei.

Blasmusik steht am Sonntag, 23. September, ab 10.45 Uhr im Mittelpunkt beim Hochwaldtreffen der Musikvereine. Ab 12 Uhr bietet der Musikverein Rascheid ein zünftiges Mittagessen an. Die Unterhaltung zum Frühschoppen und Mittagessen übernehmen die Vereine Bescheid und Holzerath. Anschließend spielen die Vereine aus Damflos, Geisfeld, die Orchestergemeinschaft Neuhütten, die Kolpingkapelle Nonnweiler-Bierfeld, der MV Gusenburg und zum Abschluss die Stadtkapelle Hermeskeil. Nachmittags gibt es ein großes Küchenbüfett und viele Aktivitäten wie Kinderschminken oder Hau den Lukas.