| 21:27 Uhr

Auto verunglückt bei Starkregen

FOTO: Agentur Siko
Reinsfeld. Bei Starkregen ist am Freitagnachmittag auf der A 1 zwischen Reinsfeld und Mehring ein Auto verunglückt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein Autofahrer war von Hermeskeil in Richtung Trier unterwegs, als er vermutlich durch Starkregen und Aquaplaning die Kontrolle über seinen BMW verlor. Zuerst fuhr er in die rechte Leitplanke, dann in die Mittelleitplanke und blieb entgegengesetzt zur Fahrbahn stehen. Er hatte Glück und wurde nicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Da der Wagen in der Mitte der Fahrbahn stand, konnte der Verkehr nur langsam daran vorbei fahren, deshalb kam es zu einem längeren Stau. Im Einsatz war die Autobahnpolizei Schweich. (siko)