| 16:16 Uhr

Gesundheit
Betreuungsgruppe für Demenzkranke in Schillingen

Schillingen. Eine Betreuungsgruppe für Demenzkranke trifft sich jeden Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr im Pfarrheim in Schillingen. In der Gruppe, die von geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und von einer Fachkraft geleitet wird, sind noch Plätze frei.

Eine Betreuungsgruppe für Demenzkranke trifft sich jeden Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr im Pfarrheim in Schillingen. In der Gruppe, die von geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und von einer Fachkraft geleitet wird, sind noch Plätze frei.

Die Gruppe soll Angehörigen, die durch die Pflege und Betreuung von an Demenz erkrankten Familienmitgliedern stark gefordert sind, wöchentlich ein paar freie Stunden und Zeit für sich selbst verschaffen.

Für die Demenzkranken, die häufig recht isoliert leben, bedeutet die Teilnahme an solchen Gruppentreffen darüber hinaus Kontakt mit Menschen, Abwechslung, Aktivierung und Anregung.

Bei Kaffee und Kuchen werden in geschützter Umgebung Lebensfreude und Selbstwertgefühl der Betroffenen gefördert. Außerdem  werden leichte körperliche und geistige Aktivierung sowie kreative, jahreszeitlich ausgestaltete Themennachmittage angeboten. Das Singen alter Volkslieder ist ebenfalls fester Bestandteil der wöchentlichen Nachmittage.

Infos und Anmeldung bei Erna Rimpler, Telefon 06589/445 oder beim Demenzzentrum Trier, Telefon 0651/4604747.