| 21:39 Uhr

Durch den spätsommerlichen Hochwald

Durch das idyllsiche Holzbachtal geht es vorbei am Siebenbornweiher nach Zerf. Foto: SZ
Durch das idyllsiche Holzbachtal geht es vorbei am Siebenbornweiher nach Zerf. Foto: SZ
Zur Halbtagswanderung startet die Hochwald-Touristik am Samstag, 11. September. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr an den Hochwald-Kliniken in Weiskirchen. Abgewandert wird um 13.30 Uhr.

Weiskirchen/Zerf. (red) Die Wanderstrecke führt dasHolzbachtal hinauf, am Iltisfelsen vorbei zum "Großen Stern". Von hier verläuft der Weg hinab zum "Siebenbornweiher". Nach einem kurzen Steilstück geht es bergab, am Himbeerberg vorbei durch das romantische Frommersbachtal bis nach Zerf. Im Restaurant "Zur Post" ist für alleWanderer eine Schlussrast eingeplant.

Gegen 17.30 Uhr bringt ein Taxi die Teilnehmer zurück nach Weiskirchen zum Ausgangspunkt. Die Taxikosten für den Rücktransfer betragen rund drei Euro pro Person und müssen von den Teilnehmern gezahlt werden. Die Wanderung ist kostenlos.

Geführt wird diese Wanderung von Winfried Weyand. Zu erwandern sind rund 13 Kilometer auf einer leichten bis mittelschweren Strecke - daher sind Kondition, Wanderschuhe und Rucksackverpflegung mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.