| 21:07 Uhr

Ein Halali für den Hirsch

Für standesgemäße Untermalung sorgte die Forst-Bläsergruppe. Foto: Hans Muth
Für standesgemäße Untermalung sorgte die Forst-Bläsergruppe. Foto: Hans Muth
ZERF. (hm) Zum fünften Mal feierten die Zerfer mit ihren Gästen ein Fest, das auf die besondere Bedeutung des Holzlieferanten Wald und der vielen Wildtiere hinweist.

Spannendes um Wild und Wald, die Situation im Zerfer Wald und Einblicke in Lebensweise und Bedeutung der heimischen Wildarten waren einige der Themen, die von der Gemeinde Zerf, dem Forstamt Saar-Hochwald, dem FC Zerf und dem Gesangverein Zerf am fünften Tag der Hirschbrunft geboten wurden. Auch Brennholz-Selbstwerber kamen auf ihre Kosten. Fachkundige Förster und Forstwirtschaftsmeister stellten die Sicherheit bei der Aufarbeitung von Brennholz dar. Auch Kindern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Waldjugend Greimerath sorgte für viel Spaß bei unterschiedlichen Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jagdbläsergruppe der Forstbeamten.