| 18:02 Uhr

Polizei
Einbrecher stehlen 300 Euro aus Sparschwein

Symbol Polizei Blaulicht Einsatz. TV-Foto: Klaus Kimmling
Symbol Polizei Blaulicht Einsatz. TV-Foto: Klaus Kimmling FOTO: TV / Klaus Kimmling
Schillingen. (red) Unbekannte Täter sind laut Polizei am Dienstag, 4. Dezember, zwischen 12.35 Uhr und 22.50 Uhr in ein Wohnhaus im Ortskern von Schillingen in der Straße „Hinter der Burg“ eingebrochen.

Der Einstieg sei auf der straßenabgewandten Hausseite durch ein Erdgeschossfenster erfolgt. Erbeutet worden sei der Inhalt eines Sparschweines. Es handele sich hierbei um 300 Euro in Zwei-Euro-Münzen. Offensichtlich hätten die Täter das freistehende Einfamilienhaus durch eine Terrassentür an der rückwärtigen Hausseite verlassen.

Die Polizei fragt: Wer hat in Schillingen in Zusammenhang mit dem Einbruch verdächtige Wahrnehmungen  gemacht? Hinweise an die Polizei Hermeskeil, Telefon 06503/9151-0.