| 11:15 Uhr

Freizeit
Eine Wanderung mit ganz viel Hunsrücker Platt

Birkenfeld/Morbach/Thalfang. Auf einer Wanderung am 7. Oktober (Beginn 14 Uhr) werden „Hunsrücker Stickelcher“ erzählt, natürlich auf Hunsrücker Platt. red

Die Hunsrücker wissen natürlich was ein „Gehaichnis“ ist: ein Wort in Hunsrücker Platt, für das  es keine eindeutige Übersetzung gibt, denn für jeden ist etwas anderes sein Gehaichnis: ein Kaffee am prasselnden Ofen, Streichel­einheiten für die schnurrende Katze  oder eine Wanderung durch den Wald. Auf einer Wanderung am 7. Oktober (Beginn 14 Uhr) werden Hunsrücker Stickelcher erzählt, natürlich im Hunsrücker Platt.

 Wo diese Wanderung stattfindet, erfahren die Interessenten bei der Anmeldung.

Anmeldungen sind möglich entweder bei der Tourist-Information des Birkenfelder Landes, Telefon 06782/9834570, oder direkt bei  Wanderführerin Beate Thome,  Telefon 0151/21777406. Die Teilnahme kostet zehn Euro.