| 21:07 Uhr

Feier mit "Felix"

"Sie singen gerne" und bekamen dafür sogar eine Urkunde vom deutschen Sängerbund: die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Rosa Flesch in Hermeskeil.Foto: Edgar Breit
"Sie singen gerne" und bekamen dafür sogar eine Urkunde vom deutschen Sängerbund: die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Rosa Flesch in Hermeskeil.Foto: Edgar Breit
HERMESKEIL. (red) "Wir singen gerne" - so lautete das Motto einer Feier in der Kindertagesstätte Rosa Flesch in Hermeskeil.

Es war zwar nicht der "Oscar", aber immerhin der "Felix", den der Vorsitzende des Sängerkreises Trier-Saarburg, Ewald Follmann nach Hermeskeil mitgebracht hatte. Denn mit dem Gütesiegel "Felix" zeichnet der Deutsche Sängerbund die Kindergärten aus, die Musik als festen Bestandteil in ihre pädagogische Arbeit integriert haben. "Bei uns bedeutet das zum Beispiel tägliches Singen einer Vielzahl von altersgemäßen Liedern", sagt Cordula Malburg, die Leiterin der Kindertagesstätte. Dass sie ihren "Felix" zu Recht erhalten haben, bestätigten die Jungen und Mädchen bei der Feierstunde: Bevor Follmann die Urkunde im Beisein vieler Eltern und der Erzieherinnen an die Leiterin der Kindertagesstätte übergab, sorgten die Kinder mit Liedern, Sprechspielen, Tänzen und einer Kinderdisco für viel Stimmung. "Weiter so", lobte zum Abschluss Kreischorleiter Otmar Clemens die Nachwuchskünstler und kündigte an: "Wir freuen uns schon heute auf den Besuch in zwei Jahren, wenn die Verlängerung der Auszeichnung in dieser Kindertagesstätte ansteht." Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde vom Blechbläserquartett der Kreismusikschule und vom Kinderchor der Kirchengemeinde St. Martinus in Hermeskeil.