| 20:34 Uhr

Gewerkschaftsbund tagt zum Fiskalpakt

Reinsfeld. Zur Veranstaltung "Der Fiskalpakt ist der falsche Weg" lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mit Landeschef Dietmar Muscheid für Dienstag, 29. Januar, 19 Uhr, in die Reinsfelder Kulturhalle ein. Der Fiskalpakt ist letztes Jahr vom Deutschen Bundestag ratifiziert worden.

Der DGB möchte in Reinsfeld die Auswirkungen des Fiskalpaktes auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt darstellen. "Es ist kein Gesundsparen, es ist ein Kaputtsparen", sagt der DGB-Regionsgeschäftsführer Christian Schmitz über den Fiskalpakt.
Deswegen habe der DGB das Thema aufgegriffen.. "Wir möchten den Menschen vor Ort zeigen, was es für sie konkret an Einschnitten bedeutet. Jeder lokale Politiker, jeder Bürger wird die Kürzungen spüren", so der Vorsitzende des DGB Hochwald/Hermeskeil, Matthias Cornely. red