| 17:56 Uhr

Ausbildung
Eine Schule mit vielen Möglichkeiten

Hermeskeil. Die Geschwister-Scholl-Schule, Berufsbildende Schule, Außenstelle Hermeskeil, lädt ein zum Infoabend am Mittwoch, 17. Januar, 18 Uhr. Schülern mit Sekundarabschluss I und Jugendlichen, die die Berufsreife noch erwerben wollen, bietet die Schule folgende Möglichkeiten: Höhere Berufsfachschule Wirtschaft, Fachrichtung Organisation und Officemanagement, Berufsfachschule I, Berufsvorbereitungsjahr. Neu ist die dreijährige Fachschule Altenpflege (erstes Schuljahr in Hermeskeil, zweites und drittes in Saarburg) und die einjährige Fachschule Altenpflegehilfe. Die zweijährige Höhere Berufsfachschule führt zu der schulischen Berufsqualifikation des staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten und – mit Ergänzungsprüfung und Praktikum – zur Fachhochschulreife (Fachabitur).

Die Geschwister-Scholl-Schule, Berufsbildende Schule, Außenstelle Hermeskeil, lädt ein zum Infoabend am Mittwoch, 17. Januar, 18 Uhr. Schülern mit Sekundarabschluss I und Jugendlichen, die die Berufsreife noch erwerben wollen, bietet die Schule folgende Möglichkeiten: Höhere Berufsfachschule Wirtschaft, Fachrichtung Organisation und Officemanagement, Berufsfachschule I, Berufsvorbereitungsjahr. Neu ist die dreijährige Fachschule Altenpflege (erstes Schuljahr in Hermeskeil, zweites und drittes in Saarburg) und die einjährige Fachschule Altenpflegehilfe. Die zweijährige Höhere Berufsfachschule führt zu der schulischen Berufsqualifikation des staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten und – mit Ergänzungsprüfung und Praktikum – zur Fachhochschulreife (Fachabitur).

Die Berufsfachschule I führt zum Erwerb der beruflichen Grundbildung und vermittelt berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten. Anschließend können die Schüler sich mit verbesserten Aussichten um eine Lehrstelle bewerben oder die einjährige Berufsfachschule II besuchen, die zum qualifizierten Sekundarabschluss I führt.

Das Berufsvorbereitungsjahr bietet Jugendlichen ohne Berufsreife die Möglichkeit der Orientierung und den Abschluss der Berufsreife.

Anmeldungen nimmt die Geschwister-Scholl-Schule von 1. Februar bis 1. März entgegen. Das Sekretariat ist montags bis freitags von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet (vom 8. bis 13. Februargeschlossen). Info unter Telefon 06503/7023.