| 20:37 Uhr

Hitzefrei tritt am Samstag auf

Einige gehen, andere kommen: Hitze frei in neuer Besetzung Foto: Privat
Einige gehen, andere kommen: Hitze frei in neuer Besetzung Foto: Privat
Hermeskeil. Mit bestandenem Abitur verlassen einige Mitglieder von Hitzefrei, der Schulband des Gymnasiums Hermeskeil, die Schule und somit auch die Band, jedoch nicht, ohne sich beim treuen Publikum für die Unterstützung in den vergangenen Jahren zu bedanken.Im Gegensatz zu einer "gewöhnlichen" Band befindet sich eine Schulband ständig im Umbruch, altgediente Bandmitglieder gehen - meist zum Ende ihrer Schulzeit, neue Bandmitglieder suchen ihre Chance.


Mit dem kommenden Unplugged-Konzert am Samstag, 2. Juni, um 20 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Hermeskeil verabschieden sich Lisa Vandrey (Gesang), Franziska Wollscheid (Gesang) und Marcel Knüttel (Keyboards) von ihren Fans, die sie in den vergangenen Jahren begleitet haben.
Abschied für einige bedeutet zugleich Neuanfang für andere: Zum ersten Mal dabei sind Laura Marmitt (Gesang), Luisa Merkle (Gesang), Mathias Kaspar (Keyboards) und Franz Walgenbach (Gesang und Gitarre), die zusammen mit den bereits bewährten Bandmitgliedern Judith Piroth (Gesang und Trompete), Christin Schneider (Gitarre), Alina Berger (Gitarre), Lukas Malburg (Bass), Jakob Maßem (Schlagzeug, Perkussion), Maximilian Weiland (Schlagzeug, Perkussion), Jonas Böttger (Keyboards), Tobias Nickels (Altsaxofon) und Frederic Simon (Posaune) die neue Hitzefrei-Formation bilden werden. Für Licht und Ton verantwortlich sind Patrick Ziller, Stefan Thewes und Thomas Oeffling. Die Leitung der Band liegt in den Händen von Andreas Steffen.Veranstaltet wird das Konzert vom Förderverein des Gymnasiums. red
Eintrittskarten gibt es für 2,50 Euro an der Abendkasse.