| 19:37 Uhr

Kooperation für die Zukunft

Für die Gäste gerüstet: TI-Chef Herbert Schindler, Petra Biwer und Martha Lehnen (von links).Foto: Friedhelm Knopp
Für die Gäste gerüstet: TI-Chef Herbert Schindler, Petra Biwer und Martha Lehnen (von links).Foto: Friedhelm Knopp
REINSFELD. (f.k.) Die Tourist-Information (TI) in Reinsfeld ist ab sofort wieder geöffnet. An der Betreuung des touristischen Leistungsangebotes in Reinsfeld sind erstmals auch die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information aus Hermeskeil beteiligt.

Diesem Wunsch der Ortsgemeinde Reinsfeld sei die Verbandsgemeinde (VG) Hermeskeil sehr gerne nachgekommen, sagte Bürgermeister Michael Hülpes bei der Eröffnung. Der Haupt- und Finanzausschuss der VG Hermeskeil habe dem Antrag der Ortsgemeinde einstimmig zugestimmt - schließlich sei Reinsfeld die Gemeinde mit dem größten Betreuungsangebot innerhalb der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Und in Zukunft werde in dieser TI nicht allein für die speziellen Angebote des Erholungsortes Reinsfeld geworben, sondern auch alle anderen touristischen Attraktionen der Verbandsgemeinde Hermeskeil würden dort präsentiert. Reinsfeld verfügt laut Hülpes über eine gute Anbindung an das Wanderwegenetz und eignet sich daher auch als Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. Geregelt wird die Zusammenarbeit zwischen VG und Ortsgemeinde durch einen öffentlich-rechtlichen Vertrag. Er ist bereits vorbereitet, muss aber noch vom Verbandsgemeinderat und vom Ortsgemeinderat Reinsfeld "abgesegnet" werden. Ortsbürgermeister Rainer Spies bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der VG Hermeskeil. Dies sei schon in den Vorgesprächen deutlich geworden, so Spieß. Für die Zusammenarbeit habe weiter gesprochen, dass die Mitarbeiterinnen Martha Lehnen und Petra Biwer, die zukünftig in der TI Reinsfeld ihren Dienst verrichten, beide Reinsfelderinnen seien und die örtlichen Verhältnisse daher bestens kennen würden. Es gelte nun, gemeinsam neue Angebote für den Ort zu entwickeln. Spieß hob abschließend hervor, dass die Personalkosten für die Tourist-Information in Reinsfeld zu 75 Prozent von der Ortsgemeinde getragen würden. Die Touristinformation ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.