| 20:37 Uhr

Krimineller Leseabend in Kell

Kell. Krimi-Autor Hannes Wildecker - unter diesem Pseudonym schreibt TV-Mitarbeiter Hans Muth, stellt am heutigen Samstag, 10. Mai , ab 19 Uhr in der Viezscheune in Kell am See seinen Hunsrück-Krimi "Mords-Reform"vor. Gastleserin ist Margit Gellner.

Die Veranstaltung ist öffentlich. red