| 20:35 Uhr

Nach Feuer in einer Garage: Polizei ermittelt

Hermeskeil. Zu einem Garagenbrand kam es am Freitagmorgen kurz nach acht Uhr in der "Alten Poststraße" in Hermeskeil. Als die sofort alarmierte Hermeskeiler Feuerwehr eintraf, stand der Unterstellplatz bereits in Flammen.

In der Garage stand auch ein PKW, der ebenfalls schon brannte. Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten.
Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderte ein Ausbreiten auf das Wohngebäude. Mit einer Wärmebildkamera wurden noch einzelne Glutnester lokalisiert und abgelöscht.
Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei Hermeskeil rund 15 000 Euro. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen wird, hat die Polizei die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Im Einsatz waren die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz aus Hermeskeil. siko