| 18:15 Uhr

Bräuche
Nikolausmarkt zugunsten krebskranker Kinder

Schillingen. Zugunsten der Kinderkrebsstation in Sumy (Ukraine) gibt es am Samstag, 1. Dezember, einen Nikolausmarkt auf der Burg Heid. Zum 14. Mal veranstaltet die Not- und Katastrophenhilfe Schöndorf-Heddert den weihnachtlichen Markt.

Ab 14 Uhr öffnen sich auf der idyllischen Burg zwischen Heddert und Lampaden die Tore.

Musikalisch unterhalten der Musikverein Holzerath und die Jagdhornbläser Freischütz Trier die Gäste. Es gibt Marktstände mit Kaffee und Kuchen, Reibekuchen und Glühwein und anderen Leckereien. Für die kleinen Besucher gibt es eine lebendige Krippe. Der Nikolaus kommt gegen 18 Uhr mit einem kleinen Geschenk für die Kinder.

Wie gewohnt fährt ab 14 Uhr außerdem der Shuttle Bus die Gäste zum Markt und auch wieder zurück zum Auto. Haltestellen sind die Kapelle Heddert, der Dorfplatz Schillingen und die Schule Lampaden.

Weitere Informationen zu dem Weihnachtsmarkt gibt es bei der Not- und Katastrophenhilfe Schöndorf-Heddert unter Telefon 06589/1314 (Klaus Stüber) oder unter 01713621616.