| 21:35 Uhr

Präsentation von Hans Muths Buch "Ein Kind des Hochwalds"

Kell am See. (red) Die Buchpräsentation "Ein Kind des Hochwalds" von Hans Muth findet am Sonntag, 14. Dezember, 17 Uhr, im Historischen Bahnhof in Kell am See statt. Hans Muth, den Krimi-Freunde auch als Hannes Wildecker kennen, hat unter dem Titel "Ein Kind des Hochwalds" Geschichten aus seiner Kindheit in Kell am See aufgeschrieben.

Auch lyrische Werke - ernste, aber auch nicht allzu ernst gemeinte - hat Muth in dem 80-seitigen Buch veröffentlicht. Ergänzt wird das Werk durch Lieder über den Hochwald , die der Autor komponiert hat.