| 20:38 Uhr

Rodelspaß am Petersberg geht in nächste Saison

Spaß für die ganze Familie: Auf der Sommerrodelbahn geht es zu zweit bergab. Foto: privat.
Spaß für die ganze Familie: Auf der Sommerrodelbahn geht es zu zweit bergab. Foto: privat.
Nonnweiler-Braunhausen. Rodelspaß für die ganze Familie gibt es wieder ab Samstag, 2. April, wenn am Petersberg die Sommerrodelbahn eröffnet. Mit dem modernen Liftersystem geht es hoch auf den 584 Meter hohen Berggipfel.

Danach startet die Fahrt mit dem Freiluft-Bob 1000 Meter bergab. Mit insgesamt 1800 Metern Länge gehört die Bahn zu den zehn längsten in Deutschland und überwindet dabei 154 Meter Höhenunterschied.

Jeder bestimmt dabei selbst, wie schnell er die 15 Steilkurven, Bögen, Schwünge und Sprünge durchfährt. Im Rutschenparadies stehen drei unterschiedliche Rutschen zur Auswahl. Zu beachten ist, dass bei Nässe oder unbeständiger Wetterlage die Anlage aus Sicherheitsgründen nicht in Betrieb ist. Es empfiehlt sich vor der Anreise die Bandansage unter Telefon 06873/91134 abzuhören. red

Öffnungszeiten: vom 1 April bis 19 Juni an Sonn- und Feiertagen 10 bis 19 Uhr, mittwochs und samstags 13 bis 18 Uhr. Am 20 Juni beginnt die Hauptsaison mit täglichen Öffnungszeiten.

Auskünfte und Gruppenanmeldungen unter Telefon 06873/660-76 oder unter Telefon 06873/91134 (Ansagedienst) oder im Internet unter www.sommerrodelbahn-peterberg.de.