| 17:16 Uhr

Musik
Schulband des Gymnasiums spielt Rock und Pop

Hermeskeil. Ein Konzert der Schulband Hitzefrei des Gymnasiums Hermeskeil beginnt am Samstag, 26. Mai, um 19 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Hermeskeil.  Veranstalter ist der  Förderverein des Gymnasiums.

Ein Konzert der Schulband Hitzefrei des Gymnasiums Hermeskeil beginnt am Samstag, 26. Mai, um 19 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Hermeskeil.  Veranstalter ist der  Förderverein des Gymnasiums.

Am Konzertabend zu hören sein werden  englisch- und deutschsprachige Titel aus fast allen Bereichen und Epochen der Pop- und Rockmusik, von Stevie Wonder über die Red Hot Chili Peppers bis hin zu Mark Forster. Besonderes Merkmal der Band sind die zahlreichen mehrstimmigen Vokal- und Bläsersätze. Die Darbietungen der Band Hitzefrei richten sich an Fans von  handgemachter Rock- und Popmusik.

Mit bestandenem Abitur verlassen dieses Jahr vier  langjährige Bandmitglieder die Schule, und somit auch die Band. Mit diesem Konzert werden sich Eva-Marie Anell, Tobias Rues, Frederik Schmitt und Daniel Wollmann verabschieden. Und so besteht die neue Hitzefrei-Formation aus den übrigen Bandmitgliedern Johanna Alten, Marie Becker, Simon Becker,  Nicolas Eiden, Inga Jessen, Niklas Jungblut, Mattis Keller, Michael Lorenz, Marah Menth, Tobias Probst, Nicolas Rues, Jonas Stüber, Jil Trampert und Kristin Wilhelm, die bereits bestens aufeinander eingespielt sind.

 Der Eintritt zum Hitzefrei-Konzert ist frei. Um Spenden zur Unterstützung der Arbeit der Schulband wird gebeten.