| 19:28 Uhr

Umweltbildung
Waldgruppe lernt in Bauwagen

Die Kinder der Kita Mandern-Waldweiler freuen sich über einen neuen Lernort für ihre Waldgruppe. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde wurde ein Bauwagen renoviert. Auf dem Bild: Kitaleiterin Helga Schmitz (hinten rechts am Fenster), vor dem Wagen (von links) die Helfer Wolfgang Anell, Klaus Marx, Ortsbürgermeister Tim Kohley und Pastor Kai Quirin.
Die Kinder der Kita Mandern-Waldweiler freuen sich über einen neuen Lernort für ihre Waldgruppe. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde wurde ein Bauwagen renoviert. Auf dem Bild: Kitaleiterin Helga Schmitz (hinten rechts am Fenster), vor dem Wagen (von links) die Helfer Wolfgang Anell, Klaus Marx, Ortsbürgermeister Tim Kohley und Pastor Kai Quirin. FOTO: Ortsgemeinde Mandern
Mandern/Waldweiler. (red) Die Erzieher der Kindertagesstätte  Mandern-Waldweiler haben die Schlüssel für einen renovierten Bauwagen erhalten. Dieser soll künftig als Klassenzimmer für die Waldgruppe der Kita dienen.

Revierförster Hans Reinert hatte den  ausgedienten Bauwagen von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisiert.  Er wurde von den  fleißigen Helfern Wolfgang Anell, Klaus Marx und Albert Theis auf Kosten der Ortsgemeinde  aufwendig saniert.  Bei der Schlüsselübergabe segnete Pastor Kai Georg Quirin das neue Waldklassenzimmer. Das Bild zeigt: am Fenster hinten rechts  Kitaleiterin Helga Schmitz. Vor dem Wagen (von links)  Wolfgang Anell, Klaus Marx, Ortsbürgermeister Tim Kohley, Revierförster Hans Reinert,   Pastor Quirin. Davor die Kinder der Waldgruppe. Helfer  Albert Theis ist nicht im  Bild. ⇥Foto: privat