| 20:41 Uhr

Weihnachtsfreuden in der Siebenbornhalle Mandern

FOTO: Herbert Thormeyer (doth) ("TV-Upload Thormeyer"
Mandern. Zum dritten Mal hat die Manderner Vereinsgemeinschaft aus Freiwilliger Feuerwehr, Frauengemeinschaft, Karnevalsverein und Wanderverein den Weihnachtsmarkt in der Siebenbornhalle organisiert. Mit Livemusik des Musikvereins und dem Besuch vom Nikolaus, bei Kaffee und Kuchen, Glühwein, Waffeln und Bratwurst erlebten die Gäste einen entspannten Nachmittag ohne zu frieren.

An 18 Ständen konnte man sich mit leckeren Sachen oder Geschenkideen eindecken. Viel Handgemachtes war dabei. Bei den ersten beiden Auflagen des Marktes kamen bislang 4000 Euro an Erlös zusammen, die ans Hofgut Serrig und an krebskranke Kinder gespendet wurden. Die Höhe des aktuellen Erlöses wird noch ermittelt. Auch der Adressat der Spende steht noch nicht fest. (doth)/TV-Foto: Herbert Thormeyer