Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:42 Uhr

Wintereinbruch im Hunsrück nur von kurzer Dauer

Erbeskopf/Morbach. Erbeskopf/Morbach (hpl) Bis auf einen Unfall mit Blechschaden am Sonntagvormittag verlief der kurzfristige Wintereinbruch im Hunsrück ohne nennenswerte Vorfälle. Das hat die Polizeiinspektion in Morbach auf TV-Nachfrage mitgeteilt.


Die Straßen sind nach dem Schneefall vom Sonntag inzwischen weitgehend wieder freigeräumt, im Hochwald und auf dem Erbeskopf liegt noch eine geringe Menge Schnee.
Die Wettervorhersage meldet am höchsten Punkt in Rheinland-Pfalz für die kommenden Nächte leichte Minusgrade, tagsüber steigt das Thermometer aber wieder über die Null-Grad-Marke. Mit Niederschlag ist jedoch erst wieder ab dem kommenden Wochenende zu rechnen.