1. Region

Hoher Sachschaden bei Küchenbrand

Hoher Sachschaden bei Küchenbrand

Hohen Sachschaden hat am Mittwochabend ein Küchenbrand in Rückweiler (Kreis Birkenfeld) verursacht.

Die das Haus bewohnende Familie jatte gegen 19.30 Uhr Brandgeruch festgestellt. Aus dem Untergeschoss stieg Rauch auf. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell löschen, die Wohnräume wurden jedoch sämtlich von Ruß beeinträchtigt. Die Ehefrau und die drei Kinder im Alter zwischen 18 und 24 Jahren wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca. 100.000 Euro. Die Brandermittlungen werden von der Kriminalinspektion Idar-Oberstein geführt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte der Brand auf ein elektrisches Gerät in der Küche zurückzuführen sein.