| 16:23 Uhr

Holkenbrink-Preis 2008 verliehen

Trier. Die Holkenbrink-Preisträger 2008 sind die Firma Natus in Trier und die Floss Zimmerei und Blockhaus GmbH aus Schönecken. In Anwesenheit von Ministerpräsident Kurt Beck wurden die bieden Unternehmen aus der Region Trier mit dem von den Wirtschaftslkammern (HWK und IHK) und Hochschulen (FH und Uni) ausgelobten Preis ausgezeichnet.

(hw) Der Holkenbrink-Preis wurde zum zehnten Mal für herausragende unternehmerische Leistungen im Wirtschaftsleben verliehen, durch die neue Produkte und betriebliche Strukturen geschaffen werden und ein bedeutsamer Beitrag zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftskraft geleistet wird.

In seiner Laudatio lobte der Präsident der Handwerkskammer Trier, Rudi Müller, die beiden Unternehmen als innovative Vorbilder.

High-Tec für den Weltmarkt und soziales Engagenemt für die Region Trier, kennzeichne den Schal-Anlagenbauer Natus mit seinen über 600 Mitarbeitern. Bei Floss Zimmerei und Blockhaus lobte die Jury, die innovative Dynamik und die hohe ökologische Verbundenheit.